Paritätische Kommission Contact- und Callcenter-Branche

LOHNMASSNAHMEN 2022

Lohnerhöhung für die Arbeitnehmenden in der Contact- und Callcenter-Branche 2023

Die Sozialpartner der Contact- und Callcenter-Branche haben sich auf Lohnmassnahmen für 2023 geeinigt.

Die beiden Arbeitgeberverbände conctactswiss und callnet.ch und die Gewerkschaft syndicom haben im Rahmen der Lohnverhandlungen fürs Jahr 2023 eine Erhöhung der Minimallöhne wie folgt vereinbart:

  • Ostschweiz: AR, AI, GL, GR, SG, SH, TH: 3%
  • Genfersee: GE, VD, VS: 1.5%
  • Mittelland: BE, FR, JU, NE, SO: 3%
  • Nordwestschweiz: AG, BL, BS: 1.5%
  • Zürich: ZH.: 1.5%
  • Zentralschweiz: LU, NW, OW, SZ, UR, ZG: 3%
  • Tessin: TI: 1.5%

Für den Kanton Genf sind die nachfolgend aufgeführten Mindestlöhne anwendbar, sofern sie höher liegen als der kantonale Mindestlohn gemäss dem Loi sur l’inspection et les relations du travail (LIRT).

Jahresgehalt, Monatsgehalt (bei 12 Monatslöhnen) und Stundenlohn in CHF

 

Stufe 1a

Stufe 1b

Stufe 2

Stufe 3

Stufe 4

Ostschweiz

46’644.00

3’887.00

21.36

48’540.00

 4’045.00

 22.23

50’424.00

 4’202.00

 23.09

51’684.00

 4’307.00

 23.66

56’736.00

 4’728.00

 25.98

Genfersee¹

49’752.00

4’146.00

22.78

51’768.00

 4’314.00

 23.70

53’784.00

 4’482.00

 24.63

55’128.00

 4’594.00

 25.24

60’516.00

 5’043.00

 27.71

Mittelland

49’140.00

4’095.00

22.50

51’144.00

 4’262.00

 23.42

53’136.00

 4’428.00

 24.33

54’456.00

 4’538.00

 24.93

59’772.00

 4’981.00

 27.37

Nordwestschweiz

51’768.00

4’314.00

23.70

53’856.00

 4’488.00

 24.66

55’956.00

 4’663.00

 25.62

57’360.00

 4’780.00

 26.26

62’952.00

 5’246.00

 28.82

Zürich

51’852.00

4’321.00

23.74

53’952.00

 4’496.00

 24.70

56’052.00

 4’671.00

 25.66

57’456.00

 4’788.00

 26.31

63’060.00

 5’255.00

 28.87

Zentralschweiz

49’584.00

4’132.00

22.70

51’600.00

 4’300.00

 23.63

53’604.00

 4’467.00

 24.54

54’948.00

 4’579.00

 25.16

60’300.00

 5’025.00

 27.61

Tessin

43’488.00

3’624.00

19.91

45’348.00

 3’779.00

 20.76

47’208.00

 3’934.00

 21.62

49’692.00

 4’141.00

 22.75

54’048.00

 4’504.00

 24.75

Für Mitgliederbetriebe der arbeitgeberseitigen Vertragsparteien sowie für Nicht-Verbandsfirmen gilt es die beschlossene Lohnerhöhung per Inkraftsetzung der Allgemeinverbindlicherklärung (AVE) umzusetzen. Das entsprechende AVE-Änderungsgesuch wird noch vor Ende Jahr eingereicht. Die GAV-Vertragsparteien gehen davon aus, dass es für eine Inkraftsetzung im Frühjahr 2023 vom Bundesrat genehmigt werden wird.

Die Geschäftsstelle der Paritätischen Kommission wird die Betriebe über den Zeitpunkt des Inkrafttretens der AVE bezüglich den beschriebenen Lohnmassnahmen schriftlich informieren, sobald das Datum vom Bundesrat festgelegt worden ist.

Contact- und Callcenter-Branche

Herzlich willkommen bei der Vollzugsstelle der Paritätischen Kommission Contact- und Callcenter-Branche.

Seit dem 1.9.2015 bzw. seit dem 1.7.2017 ist in der Schweiz für die Contact- und Callcenter-Unternehmen des Arbeitgeberverbands conctactswiss bzw. des Branchenverbandes callnet.ch der Gesamtarbeitsvertrag (GAV) Contact- und Callcenter-Branche in Kraft. Per 1. Juli 2018 hat der Bundesrat diesen GAV für allgemeinverbindlich erklärt, was bedeutet, dass die allgemeinverbindlich erklärten Bestimmungen des GAV ab dem 1. Juli 2018 auch für alle Nichtverbandsmitglieder und deren Arbeitnehmende gelten, die vom allgemein verbindlichen Geltungsbereich des GAV erfasst werden. Der GAV gilt zudem auch für über Personalverleihfirmen an die unterstellten Arbeitgeber ausgeliehenes Personal.

Die Vollzugsstelle ist im Namen der Paritätischen Kommission (PK) zuständig

  • für die Kontrolle der GAV-Bestimmungen,
  • für die Sanktionierung von Abweichungen,
  • für das Inkasso und die Rückerstattung der GAV-Beiträge
  • und für arbeitsrechtliche Fragen zum GAV / zur AVE.

In der Paritätischen Kommission Contact- und Callcenter-Branche sind die GAV-Vertragsparteien – der Arbeitgeberverband conctactswiss, der Branchenverband callnet.ch und die Gewerkschaft syndicom – mit folgenden Personen vertreten:

  • Teresa Dos Santos Lima-Matteo (PK Präsidentin, Arbeitnehmendenvertretung, Gewerkschaft syndicom)
  • Samuel Ryter (Vize-Präsident, callnet.ch-Branchenverband)
  • Christian Ecknauer (conctactswiss-Arbeitgeberverband)
  • Daniel Mally (conctactswiss-Arbeitgeberverband)
  • Daniel Hügli (Arbeitnehmendenvertretung, Gewerkschaft syndicom)
  • Azra Ganic (Arbeitnehmendenvertretung, Gewerkschaft syndicom)

Gemäss GAV, PK-Statuten und dem Prinzip der Parität haben die Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretung in der Kommission je drei Stimmen.

Die Vollzugsstelle der Paritätischen Kommission Contact- und Callcenter-Branche ist über den gleichnamigen Verein neutral und unabhängig organisiert.

Bei Fragen steht Ihnen die Vollzugsstelle gern zur Verfügung.

 

PK Contact- und Callcenter-Branche c/o syndicom
Monbijoustrasse 33
Postfach
3001 Bern

Tel. 031 503 00 12
vollzug (at) syndicom.ch
callcenter.vollzug.ch

Neuer GAV

Alte Versionen